Mia Zabelka, Musikerin:

Foto: © Petra Cvelbar
Foto: © Petra Cvelbar

„Bei einigem Verständnis für die Sorgen und Ängste der österreichischen Bevölkerung ist die Bereitschaft zu roher Gewalt und zur Äußerung von Hassgefühlen für mich erschreckend und nicht nachvollziehbar. Es ist ein großer Mangel an Menschlichkeit feststellbar. Die internationale Reputation Österreichs als weltoffenes, liberales, innovatives europäisches Land, die in den letzten Jahren versucht wurde mühsam wieder aufzubauen, wird mit den derzeitigen Entwicklungen zunichte gemacht.“