Egyd Gstättner, Schriftsteller:

Egid Gstättner Foto
Foto: Amrei-Marie, Wikimedia Commons (CC BY-SA 3.0)

„In einer Zeit und Gesellschaftsordnung, in der die Devise gilt, es dürfe nur eine Sehnsucht geben, die nach sich selbst – in dieser Zeit ist es ein ermutigendes Zeichen, daß es auch andere Menschen gibt, die eine starke andere Kraft, die der Menschlichkeit und des Mitgefühls antreibt, Hilfsbereitschaft und Anteilnahme mit den Opfern. Diese Menschen mögen die Wegweiser in die Zukunft sein!“